Hörbehinderte NARGIS KHATON HEARING IMPAIRED SCHOOL – Ausbildung zum Solarmechaniker

Anfang Februar 2020 hatte uns ein langjährigen Spender angeboten, eine größere Geldspende für die NARGIS KHATON HEARING IMPAIRED SCHOOL (NKHIS) SKARDU zur Verfügung zu stellen, wenn wir eine Projektidee und ein schlüssiges Konzept hätten.

Im Sinne ‘Hilfe zur Selbsthilfe’ streben wir stets an, Programme zu entwickeln, die Bedürftige zur Entwicklung von Initiative anregen und ihnen eine Perspektive bieten, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen und für ihren Lebensunterhalt aufkommen zu können.
In der Region SKARDU, dem Hochtal im KARKORUM, ist selbst in der Stadt kontinuierliche Stromversorgung ein ständiges ungelöstes Problem. In den entlegenen Dörfern ist meist keinerlei Stromversorgung vorhanden.
Sonneneinstrahlung ist über das gesamte Jahr reichlich vorhanden. Kleine Solaranlagen könnten eine große Hilfe sein.

Wir nahmen sofort mit dem jungen Ingenieur Saad Asif aus ISLAMABAD Verbindung auf, von dem wir wußten, er ist kompetent und absolut zuverlässig.
Saad Asif analysierte Rahmenbedingungen und Handlungsmöglichkeiten, nahm Kontakt zur NKHIS auf, schaute sich die jungen Gehörlosen an und bewertete die Chance, sie ausbilden zu können. Wenige Tage später informierte er uns, daß im Raum SKARDU kein Unternehmen Solaranlagen anbietet. Ab und zu kommen chinesische fliegende Händler vorbei, die kleine Solaranlagen verkaufen, aber keine Informationen geben, wie man sie installiert und nutzt. Darüber hinaus ließ er uns wissen, daß er einige Mädchen und Jungs gesehen hatte, bei denen er erkannte, daß sie das erforderliche Potential und Interesse an einer Ausbildung haben.

PAKISTAN-Hilfe zur Selbsthilfe e.V., NARGIS KHATON HEARING IMPAIRED SCHOOL und Saad Asif definierten in einem Memorandum of Understanding (MoU) Ziele und Verantwortlichkeiten für das Projekt, Saad Asif entwickelte einen Plan für die Ausbildung und für das Einrichten einer kleinen Solarwerkstatt in der NKHIS.

Mit einer größeren Gruppe von NKHIS – Schülern begann Saad Asif am 11. Februar in RAWALPINDI die Ausbildung. Sie umfaßte:
1. Electrical and Solar PV Systems basics;
2. Designing of Solar PVSystem/Software;
3. Portable Solar PV Product Development;
4. Marketing Strategy.

Am Ende der Ausbildung entschied Saad Asif, mit welchen am besten geeigneten 5 Schülern (4 Jungs, 1 Mädchen) das Projekt weiter umgesetzt wird.

Voraussichtlich im Juni 2020 wird Saad Asif in der NKHIS in SKARDU mit von PHzSHe.V. zur Verfügung gestellten Spendenmitteln eine kleine Solarwerkstatt einrichten und mit 20 kleinen Solaranlagen den Geschäftsbetrieb aufnehmen.

Wir sind zuversichtlich, daß die jungen Leute ihre Chance nutzen, zu ‘den Solarexperten’ in der entlegenen Bergregion werden und mit ihren Kenntnissen und Fähigkeiten zu ihrem Lebensunterhalt beitragen.

At the beginning of February 2020 a long-term donor had offered to make a larger donation for the NARGIS KHATON HEARING IMPAIRED SCHOOL (NKHIS) SKARDU if we had a project idea and a conclusive concept.
In the sense of ‘helping people to help themselves’, we always strive to develop programs that stimulate the needy to develop initiatives and offer them a perspective of being able to participate in social life and to be able to make a living.
In the SKARDU region, the valley in the KARKORUM, even in the city, continuous power supply is a constant unsolved problem. There is usually no power supply in the remote villages. Sunshine is abundant throughout the year. Small solar systems could be of great help.
We immediately contacted the young engineer Saad Asif from ISLAMABAD, whom we knew to be competent and absolutely reliable. Saad Asif analyzed the general conditions and options for action, contacted the NKHIS, looked at the young deaf people and evaluated the chance of being able to train them.
A few days later he informed us that no company in the SKARDU area offers solar systems. From time to time, Chinese flying traders come by who sell small solar systems but do not provide information on how to install and use them. In addition, he let us know that he had seen some girls and boys whom he recognized as having the necessary potential and interest in training.
PAKISTAN-Hilfe zur Selbsthilfe e.V., NARGIS KHATON HEARING IMPAIRED SCHOOL and Saad Asif defined goals and responsibilities for the project in a Memorandum of Understanding (MoU), Saad Asif developed a plan for the training and for setting up a small solar workshop at NKHIS.
With a larger group of NKHIS students Saad Asif started the training in RAWALPINDI on February 11. It included:
1. Electrical and Solar PV Systems basics;
2. Designing of Solar PV System / Software;
3. Portable Solar PV Product Development;
4. Marketing strategy.
At the end of the training, Saad Asif decided which 5 students (4 boys, 1 girls) would be the most suitable for the project.
Probably in June 2020 Saad Asif will be at NKHIS in SKARDU, set up a small solar workshop with the donations made available by PHzSHe.V. and start business with 20 small solar systems.
We are confident that the young people will take their chance to become the solar experts in the remote mountain region and with their knowledge and skills earn their living.